Die neue SPD-Ratsfraktion Ostrhauderfehn hat sich konstituiert

Bereits unmittelbar nach der Kommunalwahl vom 11. September 2011, konstituierte sich die neu gewählte Gemeinderatsfraktion der SPD. Gemeinsam wurde das vorliegende Wahlergebnis evaluiert und aus Sicht der Ostrhauderfehner Sozialdemokraten für positiv bewertet. Einigkeit herrschte darüber, dass die geringe Wahlbeteiligung von nur 49,47 % unerfreulich ist.

Der neu gewählte Fraktionsvorstand der SPD Ratsfraktion Ostrhauderfehn. v.L.: René Stratmann (Medienbeauftragter), Carolina Bollen (stellv. Fraktionsvorsitzende, Sascha Laaken (Fraktionsvorsitzender) und Karl-Heinz Kempen (Schriftführer)

Die SPD Fraktion bewertet die niedrige Wahlbeteiligung u.a. als Auftrag für mehr Transparenz und Zugänglichkeit hinsichtlich der politischen Tätigkeiten in der Gemeinde Ostrhauderfehn.

Weiterhin wurde im Rahmen der konstituierenden Sitzung der neue Fraktionsvorstand gewählt. Einstimmig wurde Sascha Laaken zum Fraktionsvorsitzenden bestimmt. Carolina Bollen wird eine Stellvertreterin. René Stratmann wurde zum Medienbeauftragten und Karl-Heinz Kempen zum Schriftführer gewählt.

Gemeinsam wurde beschlossen, dass mit Beginn der neuen Legislaturperiode transparenter mit der Fraktionstätigkeit umgegangen wird. „Natürlich gelten die Grundsätze der Verschwiegenheit für uns gewählte Ratsvertreter, aber dennoch besteht die Möglichkeit unsere zukünftige politische Arbeit und unsere zukünftigen Vorstellungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Wir berichten ab November auf der Homepage der SPD Ostrhauderfehn, sowie in verschiedenen sozialen Netzwerken aktuell über uns“, teilt der neue Fraktionsvorsitzende Laaken mit.
 

Der zukünftigen SPD Fraktion gehören an: Carolina Bollen, Bernd Revens, Klaus Pleis, Rene‘
Stratmann, Matthias Groote, Wilfried Steenblock, Anton Möhlmann, Helene Peper, Karl-Heinz
Kempen, Werner Buss und Sascha Laaken.